Sizilien-Standortreise Cefalu, 8 Tage ab € 699

  • Sizilienreise nach Cefalu 
  • Flug ab / bis Deutschland mit
    EUROWINGS, CONDOR oder Sonderflug
  • Optionale Ausflüge
    Palermo & Monreale / Taormina & Ätna / Erice & Segesta
    Agrigent & Villa Romana del Casale,
  • Deutschsprechende Reiseleitung
Sizilien-Standortreise Cefalu
 
Termine & Preise
Leistungen
Linktipps
 

Reiseverlauf

Fahrt auf den Ätna!

Kein lästiges Kofferpacken und Hotelwechsel!
Bei unserer Standortreise wohnen Sie in Ihrem Hotel in Cefalu an der Nordküste. Von hier aus erkunden Sie Landschaft und Kultur von Sizilien auf schönen optionalen Ausflügen mit dem Bus - und übernachten jeden Abend bequem "zuhause".

Sizilien liegt ganz im Süden vor der Fußspitze des Stiefels von Italien. Die üppigen Wälder, die die größte Insel im Mittelmeer in der Antike bedeckten, haben die Römer für ihre Flotte abgeholzt. Dennoch überrascht den Besucher eine landschaftliche Vielfalt, die man soweit südlich kaum erwarten würde.

Dank des mediterranen Klimas ist der Sommer auf Sizilien heiß und trocken (ca. 26°C) und der Winter mild und feucht (ca. 10°C). Der größte Teil der Insel ist hügelig bis bergig, im Landesinneren erheben sich Gebirgszüge auf bis zu 2.000 m. Der höchste Berg auf Sizilien ist der Vulkan Ätna mit 3.352 m.
Die reichhaltigste Flora aller Inseln im Mittelmeer erwartet Sie auf Sizilien mit Jasmin, Mimosen und Orchideen, dazu Weinreben, Oliven- und Mandelbäume, Orangenhaine, Palmen und sogar Gummibäume und Bananen.

Eine Reise nach Sizilien ist auch eine Reise in die Geschichte.
War das waldreiche Sizilien der Antike noch Kornkammer des ganzen Römischen Reichs, so ist das Sizilien von heute eine reiche Schatzkammer der Kultur und Geschichte:
Sikaner, Sikuler, Elymer, Phönizier, Griechen, Punier, Römer, Byzantiner, Araber, Normannen, Spanier, Mohamedaner und Christen haben in diesem südlichen Vorposten von Europa ihre beeindruckenden Spuren hinterlassen.

Unsere Standortreise verlockt zu interessanten Ausflügen. Unser Ausflugspaket bietet hierfür reiche Gelegenheit:
Sie erkunden Palermo, die berühmte Hafenstadt und zugleich Hauptstadt von Sizilien und besuchen die Kathedrale von Monreale mit überwältigenden Goldmosaiken.
Dann statten sie dem Ätna einen Besuch ab, Europas größtem und weltweit aktivsten Vulkan.
Nördlich des Ätna besuchen Sie Taormina, ein sympathisches Städtchen mit mildem Klima; von seinem antiken Amphitheater haben Sie einen schönen Ausblick auf den (rauchenden?) Ätna.
Nach der Ostküste von Sizilien besuchen Sie die Westküste. Hier liegt Agrigent, das mit seinen gut erhaltenen griechischen Tempeln zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten auf Sizilien gehört und seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Auf die Spuren der Römer bringt Sie die anschließende Besichtigung der Villa Romana del Casale. Diese Luxusvilla reicher Römer ist ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe.
An der Nordwestspitze von Sizilien besuchen Sie den mittelalterlichen Ort Erice auf dem gleichnamigen Monte Erice mit einem prachtvollen Ausblick auf das Mittelmeer. Etwas weiter landeinwärts stehen dann die gut erhaltenen Ruinen der antiken Stadt Segesta auf dem Programm.
So bietet Ihnen unser Ausflugspaket die Möglichkeit, auf bequemen Fahrten mit dem Bus die großen Sehenswürdigkeiten auf Sizilien kennenzulernen und dabei einen Eindruck von allen Küsten der Insel zu gewinnen.

Willkommen auf Sizilien:
Mediterrane Landschaft, reiche Schätze der Geschichte und heitere italienische Lebensart erwarten Sie!


1. Tag:   Deutschland - Catania - CEFALU
Flug von Deutschland nach Catania auf Sizilien. Begrüßung durch die deutschsprechende Reiseleitung am Flughafen.
Anschließend Transfer zu Ihrem Hotel in Cefalu an der Nordküste von Sizilien (ca. 180 km, ca. 2 Std.).
Cefalu liegt zu Füßen des 270 m hohen Rocca di Cefalu. Bereits in griechischer Zeit wurde hier im 4. Jh. v. Chr. eine Stadt gegründet. Es folgten Römer, Araber und Normannen, unter denen Cefalu im 12. Jh. seine größte Blüte erlebte. In dieser Zeit entstanden die Altstadt und der herrliche normannische Dom San Salvatore.

2. Tag:   PALERMO & MONREALE (AUSFLUGSPAKET)
Tag zur freien Verfügung für eigene Entdeckungen.
Alternativ können Sie an unserem Tagesausflug mit dem Bus nach Palermo und Monreale teilnehmen (Ausflugspaket).

Palermo ist mit knapp 700.000 Einwohnern die Hauptstadt von Sizilien sowie das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Insel. Seine größte Blüte erlebte Palermo im 11.-13. Jh. unter den Normannen und Staufern, von denen noch zahlreiche Bauwerke erhalten sind:
die berühmte Kathedrale aus dem 12. Jh. mit den Gräbern des Stauferkönigs Heinrich VI. und seines Sohns, des Stauferkaisers Friedrich II., Kirchen in einem sehr eigentümlichen islamisch-christlichen Mischstil und Paläste aus der Normannenzeit, wie z.B. der große Normannenpalast, in dem heute das Parlament von Sizilien tagt.
In Palermo begegnen sich Abendland und Morgenland: europäische Bauten und modische Boutiquen bilden eine spannende Mischung mit an orientalische Basare erinnernden Märkten und arabisch-normannischen Kirchen.
Auf der Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. die normannische Kathedrale, die Eremitenkirche San Giovanni, die mit ihren 5 Kuppeln inmitten eines wunderschönen Parks liegt. Der viereckige Bau ist ein faszinierendes Beispiel für die Vermischung islamischer und christlicher Architektur. Sie sehen die Piazza Bellini mit der Kirche La Martorana und den zentralen Platz Quattro Canti im Zentrum von Palermo.
Von Palermo geht die Fahrt mit dem Bus weiter nach Monreale, das etwa 7 km südwestlich von Palermo liegt.
Das berühmteste Bauwerk ist die Kathedrale von Monreale, die zwischen 1172 und 1176 erbaut wurde und ein sehr eindrucksvolles Beispiel ist für den arabisch-normannisch-byzantinischen Baustil, den es nur auf Sizilien gibt.
Arabische Schmuckelemente zeigen sich auf den Außenmauern: kunstvolle Einlegearbeiten aus schwarzem, weißem und gelbem Stein umrahmt von spitzen Bögen. Mächtige Bronzetüren mit Darstellungen von biblischen Szenen führen in das Innere.
Hier überwältigen byzantinische Mosaike: auf einer Fläche von 6.340 qm haben Künstler aus Konstantinopel am Ende des 12. Jhs. diese Wunderwerke erschaffen.
An die Kathedrale schließt sich der Kreuzgang des nicht mehr erhaltenen Klosters an. Leichte, elegante Doppelsäulen in ganz unterschiedlichen Ausführungen, tragen die Arkaden, unter denen einst die Mönche wandelten.
Das nächste Ziel Ihrer Fahrt ist der Monte Pellegrino, der sich etwas mehr als 600 m über Palermo erhebt. Von dem kahlen Berg bietet sich Ihnen ein herrlicher Blick auf die Bucht und die Stadt von Palermo. In einer Felsgrotte wird die Heilige Rosalia verehrt, die Schutzpatronin von Palermo.
Dann geht die Fahrt mit dem Bus zurück zu Ihrem Hotel in Cefalu.

3. Tag:   CEFALU (FREIZEIT)
Erholungstag zur freien Verfügung im Hotel.
Sie können einen Ausflug in eigener Regie unternehmen, wozu Ihnen die Reiseleitung gerne Anregungen gibt.

4. Tag:   ÄTNA & TAORMINA (AUSFLUGSPAKET)
Tag zur freien Verfügung für eigene Entdeckungen.
Alternativ können Sie an unserem Tagesausflug mit dem Bus zum Ätna und nach Taormina teilnehmen (Ausflugspaket).
Der beeindruckende Vulkan Ätna beherrscht weithin sichtbar die Ostküste von Sizilien. Mit 3.352 m ist er der höchste Berg auf Sizilien, der höchste Vulkan in Europa und der aktivste Vulkan der Welt, dessen letzter Ausbruch 2009 war. Dank seinem häufigen Grollen, Ausstoßen von Aschewolken und Lavaströmen gehört der Ätna zu den relativ "gutmütigen" Vulkanen, der seine Umgebung eher nicht mit einer verheerenden Explosion überrascht. Die ständigen Aktivitäten des Vulkans verändern seinen Gipfel und damit ändert sich auch immer wieder seine Höhe.
Die verwitternde Lava ist sehr fruchtbar und die Landschaft um den Ätna herum daher landwirtschaftlich intensiv genutzt und dicht besiedelt. Bis auf etwa 1.500 m Höhe wachsen Getreide, Wein, Obst, Oliven und Pistazzien.
Auf der Strada dell'Etna fahren Sie den Abhang des Ätna hinauf auf etwa 2.000 m (wetterabhängig).
Hier besuchen Sie die erloschenen Silvestri Krater, die bei einem Ausbruch 1892 entstanden sind. Die Krater sind bis zum Boden gut begehbar und man gewinnt einen Eindruck von den Kräften des Vulkanismus.

Das nächste Ziel Ihrer heutigen Fahrt ist das malerische Städtchen Taormina, das etwa 40 km nordöstlich des Ätna direkt an der Küste des Mittelmeers liegt.
Das Klima ist hier sehr mild, so daß selbst im Januar und Februar die Temperaturen kaum unter 14°C sinken. So wird Taormina von Reisenden aus aller Welt besucht, wie z.B. auch von Johann Wolfgang von Goethe, der sich 1787 während seiner Italienischen Reise hier aufhielt.
Die Altstadt liegt auf dem 200 m hohen Monte Tauro und ist noch sehr mittelalterlich geprägt mit historischen Kirchen, Palästen des Stadtadels, Plätzen und engen Gassen. Bei einem Bummel durch die Gassen bieten sich schöne Fotomotive.
Berühmt ist das römische Amphitheater, das Sie besuchen (ohne Führung). Von den Zuschauerrängen haben Sie einen wundervollen Blick auf die Bühne des Theaters, die blaue Bucht von Giardini-Naxos und in der Ferne dahinter auf den majestätischen Ätna.
Ihre Fahrt mit dem Bus zurück nach Cefalu führt über die Autobahn entlang der Küste nach Messina. Hier haben Sie einen schönen Blick über die Straße von Messina auf Calabrien an der Stiefelspitze des Festlands von Italien.
Hinter Messina biegt die Autobahn ab zur Nordküste und entlang der Nordküste erreichen Sie schließlich wieder Ihr Hotel in Cefalu.

5. Tag:   AGRIGENT & VILLA ROMANA DEL CASALE (ZUSATZAUSFLUG)
Tag zur freien Verfügung für eigene Unternehmungen.
Alternativ können Sie an unserem Tagesausflug mit dem Bus nach Agrigent und zur Villa Romana del Casale teilnehmen (Zusatzausflug nur vor Ort buchbar).
Auf Ihrer heutigen Fahrt durchqueren Sie die Insel und erreichen die Südküste von Sizilien. Nur wenige Kilometer von der Küste entfernt liegt auf einem Hügel die Provinzhauptstadt Agrigent.
Unterhalb der heutigen Stadt auf einem etwas niedrigeren Hügel gründeten um das Jahr 582 v. Chr. griechische Siedler die Stadt Akragas, die in der Antike zur wichtigsten und reichsten Stadt in Sizilien nach Syrakus aufstieg. In Akragas wurde der griechische Philosoph Empedokles geboren.
Die Römer nannten später die Stadt Agrigentum. Erst mit den Raubzügen der Araber im 8. Jh. verließen die Bewohner das historische Agrigent und siedelten fortan auf dem höher gelegenen Hügel.
So liegt die antike Stadt unterhalb der modernen Stadt scheinbar in einem Tal, dem berühmten "Tal der Tempel". Ist die Bezeichnung auch irreführend, die hier erhaltenen Ruinen griechischer Tempel machen Agrigent zur schönsten und bedeutendsten archäologischen Stätte auf Sizilien!
Seine größte Blüte hatte Agrigent im 5. Jh. v. Chr. als griechische Baumeister eine Reihe herrlicher Tempel errichteten, die selbst als Ruinen heute noch beeindrucken.
Bei einem geführten Rundgang sehen Sie u. a. den Heratempel, Heraklestempel, Asklepiostempel, Dioskurentempel und den Tempel des Olympischen Zeus. Besonders beeindruckend ist der sogenannte Concordia-Tempel, der fast unversehrt die Jahrhunderte überdauert hat und heute zu den besterhaltenen griechischen Tempeln zählt.
Dann geht Ihre Fahrt mit dem Bus zurück ins Landesinnere in die Provinz Enna, die ungefähr das geographische Zentrum von Sizilien bildet.
Enna ist die einzige Provinz von Sizilien, die keinen Zugang zum Meer hat. In dem bergigen Land wird auch heute noch viel Landwirtschaft betrieben. In der Antike galt die Region als "Brotkorb von Rom".
So wundert es nicht, daß sich ein reicher Römer (vermutlich) in der Nähe seiner ertragreichen Gutsbetriebe niederließ. Etwas südlich der Stadt Piazza Armerina besuchen Sie die ganz einzigartige Villa Romana del Casale (ohne Führung).
Diese Luxusvilla (oder vielleicht sogar Kaiserresidenz) aus spätrömischer Zeit erstreckte sich einst über 1,5 Hektar. Heute sind noch 45 Räume erhalten. Fast alle Fußböden sind mit vielfarbigen Mosaiken mit Szenen aus Mythologie und Alltagsleben von ganz hervorragender Qualität ausgelegt.
Weltberühmt ist die Darstellung von jungen Frauen, die beim Sport einen antiken Bikini tragen.
Mit einer Fläche von rund 3.500 qm sind diese Mosaike die größten, die sich aus den Zeiten des Römischen Reichs erhalten haben. Seit 1997 gehört die Villa Romana del Casale zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Es ist ein Erlebnis, durch dieses immer noch sehr eindrucksvolle Bauwerk zu gehen und sich dabei die feine Lebensart der römischen "Oberen Zehntausend" auf Sizilien vorzustellen.

6. Tag:   CEFALU (FREIZEIT)
Tag zur freien Verfügung in eigener Regie.
Erkunden Sie die Altstadt von Cefalu. Die Piazza Duomo wird beherrscht vom Dom von Cefalu, dessen Bau 1131 begonnen wurde. Der Dom ist ein weiteres schönes Beispiel für den islamisch-christlichen Mischstil auf Sizilien. Im Inneren sehen Sie herrliche byzantinische Goldmosaike.
In der Altstadt ist noch ein öffentlicher Waschplatz aus dem Mittelalter erhalten, wo bis ins 20. Jh. hinein Wäsche gewaschen wurde.

7. Tag:   ERICE & SEGESTA (AUSLUGSPAKET)
Tag zur freien Verfügung.
Alternativ können Sie an unserem Tagesausflug mit dem Bus nach Erice und Segesta teilnehmen (Ausflugspaket).
Mit dem Bus unternehmen Sie eine Fahrt in den äußersten Westen von Sizilien.
Der Ort Erice liegt auf dem gleichnamigen Berg wie ein Ausguck rund 750 m über dem Meer mit einem prachtvollen Panoramablick auf das Meer und die Ägadischen Inseln sowie das flache Umland.
Oben auf dem Monte Erice drängen sich die Häuser des Städtchens im Schutz der mittelalterlichen Stadtmauer dicht zusammen.
Sie spazieren durch die engen Gassen der Altstadt mit zahlreichen historischen Gebäuden, kleinen Plätzen und begrünten Innenhöfen. In der alten Bäckerei sollten Sie das traditionelle Mandelgebäck probieren!
Dann geht die Reise weiter in die antike Stadt Segesta.
Mit dem Bau des dorischen Tempels wurde etwa um 430 v. Chr. begonnen. Der Tempel wurde nie fertiggestellt. Daher tragen viele Säulen noch die Kalkschicht, die sie beim Transport schützen sollte und die nicht, wie sonst üblich, abgeschlagen wurde.
Dank seiner Lage auf dem 410 m hohen Monte Varvaro entging der Tempel dem verbreiteten Schicksal, als Steinbruch ausgebeutet zu werden. So ist der Tempel von Segesta einer der besterhaltenen dorischen Tempel überhaupt. Ferner besuchen Sie die Reste des antiken Theaters, das im Sommer wieder für Aufführungen genutzt wird.

8. Tag:   Cefalu - Catania - DEUTSCHLAND
Heute endet Ihre erlebnisreiche Standortreise und es heißt leider Abschied nehmen von Sizilien.
Transfer von Ihrem Hotel in Cefalu zum Flughafen Catania. Flug nach Deutschland.


Termine & Preise

Preise in EUR pro Person

jetzt buchen
 

von

bis

DZ

EZZ

DZ

EZZ

DZ

EZZ



Hotel 3*
Santa Lucia

Hotel 4*
Artemis

Hotel 4*
Fiesta Sicilia

24.03.18

31.03.18

699

0

899

220

--

--

Karfreitag

05.04.18

12.04.18

719

110

919

230

859

140

05.04.18

12.04.18

769

110

969

230

909

140

Sonderflug ab / bis Rostock

12.04.18

19.04.18

719

110

919

230

859

140

Garantierte Durchführung

12.04.18

19.04.18

769

110

969

230

909

140

Sonderflug ab / bis Nürnberg // Garantierte Durchführung

19.04.18

26.04.18

719

110

919

230

859

140

Garantierte Durchführung

19.04.18

26.04.18

769

110

969

230

909

140

Sonderflug ab / bis Bremen // Garantierte Durchführung

28.04.18

05.05.18

819

140

--

--

999

140

Maifeiertag

05.05.18

12.05.18

819

140

--

--

999

140

Chr. Himmelfahrt

19.05.18

26.05.18

819

140

--

--

999

140

Pfingsten

22.09.18

29.09.18

839

140

--

--

999

140

29.09.18

06.10.18

839

140

--

--

999

140

Tag d. Dt. Einheit

06.10.18

13.10.18

839

140

--

--

999

140

13.10.18

20.10.18

699

140

--

--

899

140

Garantierte Durchführung

Leistungen

IM PREIS ENTHALTENE LEISTUNGEN:

  • Teilnehmerzahl: mind. 25 Personen
    Sonderflugtermine: 100 Personen
    (muß bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht sein)
  • Flüge nach Catania in Economy-Klasse inkl. 20 kg Freigepäck und Flughafengebühren
    mit EUROWINGS oder CONDOR ab / bis Frankfurt oder München
    mit SONDERFLUG ab / bis Rostock, Nürnberg oder Bremen
    (Stand: 8/2017, Änderungen vorbehalten)
    Für alle Reisetermine wurden günstige Flugkontingente reserviert.
    Wenn diese Kontingente ausgebucht sind, können weitere Flugplätze nur zu tagesaktuellen Tarifen gebucht werden, die u.U. höher sind.
    Frühzeitige Buchung ist deshalb sehr zu empfehlen!
    Weitere Abflughäfen unten bei WUNSCHLEISTUNGEN
  • Flughafentransfers inkl. Gepäckbeförderung
    Es handelt sich um Sammeltransfers, d.h. je nach Ankunft von den verschiedenen Abflughäfen kann es bis zu 60 Minuten Wartezeit kommen.
  • 7 Nächte im Hotel der gewünschten Kategorie
    Standard-Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
    Hoteländerung vorbehalten!
    Örtliche Mittelklasse (3*):
    Cefalu: Hotel Santa Lucia Le Sabbie d'Oro
    Familiäres Hotel wenige Meter zum Strand und ca. 20 Gehminuten bis Cefalu
    Örtliche gehobene Mittelklasse (4*):
    Cefalu: Hotel Artemis
    Neues Hotel am Ortseingang von Cefalu ca. 600 m bis zum historischen Zentrum
    Nähe Cefalu: Fiesta Sicilia Resort
    Großzügige Hotelanlage am eigenen Strand, ca. 4 km bis Campofelice und ca. 12 km bis Cefalu
  • Verpflegung Halbpension: 7 x Frühstück, 7 x Abendessen
  • Begrüßungscocktail
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • 1 Reiseführer pro gebuchtem Zimmer
  • Reise-Informationen
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Aktuelle Informationen über vorgeschriebene Impfungen, die gesundheitliche Lage vor Ort und medizinische Vorbeugemaßnahmen:
    Italien Reisemedizin
  • Aktuelle Reise- und Länderinformationen:
    Auswärtiges Amt
    Italien Reiseinformationen Auswärtiges Amt
    EDA (Schweiz)
    Italien Reiseinformationen EDA
    Außenministerium (Österreich)
    Italien Reiseinformationen Außenministerium
  • Deutsche Staatsbürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepaß, der bei Reiseende noch gültig sein muß
  • Programmänderung vorbehalten

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:

  • Mittagessen, Getränke, Trinkgelder und Versicherungen
  • Eintrittsgelder in Höhe von ca. EUR 35 p.P. für das Ausflugspaket zahlbar vor Ort
  • Geänderter Kerosinzuschlag
    Die Fluggesellschaften behalten sich Änderungen vor bis zur Ausstellung der Flugtickets

WUNSCHLEISTUNGEN (EXTRAS):

  • Bahnfahrt Rail & Fly zum / vom Flughafen
    (2. Kl.) EUR 69 p.P. // 1. Klasse EUR 138 p.P.
  • Zuschlag ab EUR 60 p.P. für Flüge
    ab / bis Stuttgart (nur 05.-19.04.), Düsseldorf, Hamburg, Hannover
    Für alle Reisetermine wurden günstige Flugkontingente reserviert.
    Wenn diese Kontingente ausgebucht sind, können weitere Flugplätze nur zu tagesaktuellen Tarifen gebucht werden, die u.U. höher sind.
    Frühzeitige Buchung ist deshalb sehr zu empfehlen!
  • Optionales Ausflugspaket EUR 199 p.P.
    3 Tagesausflüge mit deutschsprechender Reiseleitung
    (Buchung nur vor Abreise in Deutschland möglich)
    Palermo und Monreale (Tag 2)
    Ätna und Taormina (Tag 4)
    Erice und Segesta (Tag 7)
    Nicht enthalten sind die Eintrittsgelder in Höhe von ca. EUR 35 pro Person, zahlbar vor Ort
  • Zusatzausflug Agrigento und Villa del Casale (Tag 5)
    ca. EUR 55 p.P., nur vor Ort buchbar
  • Reise-Rücktrittskosten- und Auslandsreise-Krankenversicherung
    Unsere Versicherungspartner bieten Ihnen vielfältigen Reiseschutz, den Sie gleich hier bequem abschließen können:
    Europäische Reiseversicherung ERV (Standard)
    Europäische Reiseversicherung ERV (Jahresversicherung)
    LTA-Reiseschutz GmbH
    Travel Card Chartis
  • Sie haben noch Fragen?
    Schicken Sie uns eine Mail über das Kontaktformular
    oder rufen einfach an: 02274 - 700 23 25
    auch abends und am Wochenende - wir beraten Sie gerne!

Linktipps

 

Beratung

auch abends und am Wochenende!

Reisesuche