Arabische Emirate-Standortreise Dubai mit Abu Dhabi - Sharjah - Fujeirah, 7 Tage ab € 995

  • Flug ab / bis Deutschland mit LUFTHANSA
  • Standortreise Dubai
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Dubai - Sharjah
  • Optional: Abu Dhabi - Ostküste / Fujairah

Arabische Emirate-Rundreise Dubai und Abu Dhabi
 
Termine & Preise
Leistungen
Linktipps
 

Reiseverlauf

Erkunden Sie das "moderne" Dubai:
The Palm und Burj Khalifa (828 m)!

Bei unserer Standortreise wohnen Sie 5 Nächte im Hotel in Dubai. Auf guten Straßen und im bequemen Bus erkunden Sie die Emirate auf interessanten Ausflügen und wohnen jeden Abend bequem "zu Hause".
Erleben Sie die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) und den spannenden Kontrast zwischen traditioneller, arabischer Lebensweise und internationaler Moderne, die keine Grenzen zu kennen scheint.

Ein modernes Märchen aus 1001 Nacht:
Ölreichtum katapultierte innerhalb weniger Jahrzehnte arme Fischerdörfer und Dattelpalmen-Oasen in die Welt von chromblitzenden Straßenkreuzern, Wolkenkratzer und Klimaanlagen.
Heute zählt der Lebensstandard in Dubai und Abu Dhabi zu den höchsten der Welt.
Entsprechend hoch ist das Service-Niveau: Moderne Hotels, ausgezeichnete Straßen und klimatisierte Busse machen das Reisen angenehm. Die Atmosphäre ist entspannt, Kriminalität und religiöse Eiferer so gut wie unbekannt. So ist der ausländische Reisende sehr willkommen und wird ausnehmend freundlich empfangen!
Das Emirat Dubai sorgt heute schon vor für die "Zeit nach dem Öl". Dubai ist Freihandelszone und deshalb ist das Preisniveau in der Regel recht günstig. "Shop till you drop" - Einkaufen bis zum Umfallen ist die Devise vieler Reisender.
Mit beeindruckenden Bauten will sich Dubai seinen Platz als Handels- und Tourismuszentrum in der Zukunft sichern. Hierzu gehören das Luxushotel Burj Al Arab, das gigantische Burj Khalifa, das höchste Haus der Welt oder die künstlich aufgeschütteten Inseln im Persischen Golf in Form einer riesigen Palme.

Sie erkunden das traditionelle, arabische Dubai mit der Altstadt Bastakia, fahren mit dem typischen Wassertaxi (Abra) über den Creek und besuchen die Souks und den berühmten Goldmarkt. Sie besichtigen auch das "moderne" Dubai, mit den Fabelbauten, die weltweit Schlagzeilen gemacht haben. Schließlich besuchen Sie das Emirat Sharjah, das gleich neben Dubai liegt.
Im optionalen Programmteil können Sie Abu Dhabi besuchen, die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Und Sie können eine eindrucksvolle Fahrt durch die Wüste und das Hadschar-Gebirge unternehmen an die Ostküste der Emirate am Golf von Oman. Hier besuchen Sie das Emirat Fujairah, das so ganz anders ist als Dubai oder Abu Dhabi.


1. Tag:   Deutschland - DUBAI
Flug vom gebuchten Flughafen in Deutschland nach Frankfurt und weiter nach Dubai. Ankunft im Emirat Dubai, das zu den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) am Persischen Golf gehört.
Auf dem großzügigen, modernen Flughafen begrüßt Sie Ihre deutschsprechende Reiseleitung und begleitet Sie in Ihr Hotel direkt in Dubai City.

2. Tag:   DUBAI: ALTES DUBAI
Dubai ist nach Abu Dhabi das zweitgrößte und - dank großer Erdöl- und Erdgasvorkommen - zweitreichste Emirat. Von den rund 2,1 Mio. Einwohnern leben mehr als 1,8 Mio. in Dubai-City.
Herrlich ist die Stadt an den Ufern des "Creek" gelegen, einer Meereslagune, die sich 12 Kilometer weit ins Land erstreckt. Kleine Boote mit bis zu 20 Passagieren an Bord flitzen als Wassertaxis ("Abras") von einem Ufer zum anderen.
Traditionelle Dhaus ankern am Creek, den moderne Neubauten und glitzernde Neon-Reklamen überragen: eine ganz eigentümliche Verschmelzung des Alten und Neuen.
Bei der Stadtrundfahrt besuchen Sie u.a. die Altstadt Bastakia, deren Häuser oft noch die traditionellen Windtürme haben, mit denen sehr geschickt der Wind ins Haus geleitet wird, um dort für angenehme Kühlung zu sorgen.
Im historischen Fuhaidi Fort ist heute das Dubai Museum untergebracht. Es informiert sehr anschaulich über das traditionelle Leben in Dubai, als noch in den 1950er Jahren Datteln und Perlen die wichtigsten Handelsgüter waren.
Dann setzen Sie mit dem Wassertaxi über den Creek und besuchen den alten Gewürzmarkt, wo neben vielerlei Gewürzen auch der einst sehr wertvolle Weihrauch verkauft wird.
Eine Institution in Dubai ist der berühmte Goldmarkt. In einer langen Reihe liegen die kleinen und großen Geschäfte, die herrlichsten Goldschmuck zu günstigen Preisen anbieten.
Das Emirat Dubai sorgt heute schon vor für die "Zeit nach dem Öl". In der Freihandelszone Dubai finden Sie vom traditionellen Goldschmuck bis zum modernsten iPhone alles zu günstigen Preisen.
Ob in den arabischen Souks oder in modernsten, klimatisierten Shopping Malls, "Shop till you drop" - Einkaufen bis zum Umfallen ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung in Dubai.
Am Abend haben Sie Gelegenheit, mit einer arabischen Dhau auf dem Dubai Creek zu fahren. Sie erleben den Lichterglanz von Dubai City und genießen dabei ein Büffet-Dinner (optional).

3. Tag:   DUBAI: MODERNES DUBAI & WÜSTENSAFARI MIT BBQ
Mit beeindruckenden Bauten will sich Dubai seinen Platz als Handels- und Tourismuszentrum in der Zukunft, in der Zeit "nach dem Öl", sichern.
An der neuerbauten Uferpromenade entlang fahren Sie auf die "Palme".
The Palm Jumeirah besteht aus künstlich aufgeschütteten Inseln im Persischen Golf in Form einer riesigen Palme. Hier gibt es Hunderte von Sommervillen für die Reichen und Schönen. Am Ende der Palme erhebt sich das Atlantis Hotel, das Disneyland entstiegen zu sein scheint.
Eine weitere Sehenswürdigkeit an der Uferpromenade ist das Luxushotel Burj Al Arab, das sich in elegantem Bogen an der Küste erhebt und an das geblähte Segel einer Dhau erinnert.
Ein besonderer Superlativ und eine beeindruckende Mischung aus Ingenieurskunst und Größenwahn ist das gigantische Burj Khalifa. Es türmt sich über 189 Stockwerke und 828 m als höchstes Gebäude der Welt in den Wüstenhimmel.
Einer der schnellsten Doppeldeckaufzüge der Welt bringt Sie mit einer Geschwindigkteit von 36 km/h hinauf auf die Aussichtsplattform im 124. Stock des Burj Khalifa (optional, nicht im Ausflug enthalten).
Aus einer Höhe von 452 Metern bietet sich Ihnen ein herrlicher Blick über ganz Dubai City, den Persischen Golf und die gelbrote Wüste.

Am späten Nachmittag sollten Sie eine optionale Wüstensafari mit anschließendem BBQ-Dinner nicht versäumen. Im Licht der untergehenden Sonne färben die Sanddünen sich erst goldgelb und dann rotgold. In Geländewagen fahren Sie durch dieses Sandmeer und erleben auf einer Sanddüne den Sonnenuntergang.
Ihr Safarierlebnis endet stilvoll mit einem BBQ in einem typischen Beduinenzelt.
Dann geht die Fahrt zurück in Ihr Hotel in Dubai.

4. Tag:   DUBAI: EMIRAT SHARJAH
Tagesetappe ca. 80 km
In Sichtweite von Dubai liegt hinter einem schmalen Wüstenstreifen das Emirat Sharjah.
Mit rund 950.000 Einwohnern ist es das drittgrößte Emirat und auch das konservativste Emirat. Es gilt die Scharia und selbst Ausländer dürfen im Hotel keinen Alkohol trinken. Sharjah hat wenig Öl und etwas Erdgas. Viele Einwohner arbeiten deshalb in Dubai, was morgens und abends eine rush hour in der Wüste verursacht.
Sie besichtigen das Islamische Museum mit den großen Kunst- und Kunstgewerbesammlungen des herrschenden Emirs Sultan bin Mohammed al-Qasimi. Auch Sharjah-City hat sich durch den anhaltenden Bauboom seit 1990 in eine moderne Großstadt verwandelt. Die Menschen merken, daß ihr historisches Erbe zu verschwinden droht. So hat man eine Heritage Area eingerichtet, in der traditionelles Kunsthandwerk gepflegt wird. Die alte Festung der Stadt wurde renoviert und beherbergt heute das historische Museum.
Anschließend bummeln Sie durch den zentralen Soukh Markasi mit über 600 Geschäften, der ganz im traditionellen Stil errichtet wurde.
Rückfahrt nach Dubai. Rest des Tages zur freien Verfügung.

5. Tag:   DUBAI: TAGESAUSFLUG ABU DHABI
Tag zur freien Verfügung für eigene Unternehmungen in Dubai.
Wir empfehlen Ihnen einen optionalen Tagesausflug nach Abu Dhabi (ca. 130 km).
Das Emirat Abu Dhabi ist mit rund 67.000 qkm Fläche das größte Emirat der VAE und besteht fast nur aus Sand.
Abu Dhabi City mit rund 860.00 Einwohnern ist die Hauptstadt des Emirats und der ganzen VAE. Die Stadt liegt auf einer flachen Sandinsel im Persischen Golf, die vom Festland aus nur über eine Brücke zu erreichen ist.
Als 1950 die erste Ölquelle entdeckt wurde, standen hier nur ein paar Hundert ärmliche Holzhütten. Als Mitte der 1960er Jahre die Erdölförderung in Schwung gekommen war, setzte ein Boom ein, der bis heute anhält:
Modernste Wolkenkratzer aus Glas und Stahl erheben sich in den blauen Himmel und immer noch wird weitergebaut. Die kleine Sandinsel bietet schon lange keinen Raum mehr, so daß auch in Abu Dhabi künstliche Inseln zur Landvermehrung angelegt werden.
Sehr schön ist die Corniche Road, die Prachtstraße, die mehrere Kilometer am Meer entlang verläuft, wo moderne Luxushotels, architektonisch kühne Bauten, Badestrände, Parks und Blumenanlagen mit schönen Wasserspielen vom Wohlstand der Stadt künden.
Im Zentrum des alten Abu Dhabi steht das White Fort Qasr al-Husn, der ehemalige Palast der Herrscher von Abu Dhabi. Liebevoll restauriert, ist es heute eines der wenigen erhaltenen alten Gebäude.
Sie besuchen die monumentale Scheich-Zayid-Moschee, die 2007 geöffnet wurde. Unter ihren riesigen Kuppeln finden 40.000 Gläubige Platz, die sich auf einem mehr als 5.600 qm großen, handgeknüpften Teppich zum Gebet niederlassen.
Die gewaltigen Kronleuchter - der größte ist 15 m hoch und mißt 10 m im Durchmesser - kommen aus Deutschland.
Auf der benachbarten Insel Saadiyat denkt man ebenfalls in großem Maßstab. Die natürliche Insel wurde erweitert, um Platz zu schaffen für ein Kulturzentrum mit großen Museen als Dependancen vom Louvre in Paris oder dem Guggenheim Museum in New York.
So soll eine Kulturinsel Saadiyat entstehen, auf der auch arabische Traditionen gepflegt werden. Zum Scheich Zayid-Nationalmuseum gehört das Heritage Village, das an die Zeit vor dem Ölboom erinnert.
Zu den Hobbys der Oberschicht gehören neben Rennkamelen auch Jagdfalken, die zu abenteuerlichen Summen gehandelt werden. Entsprechend wertvoll sind die Falken und man hat ihnen ein eigenes Falkenhospital gebaut. Sie besuchen das Hospital, in dem internationale Veterinärmediziner aus aller Welt arbeiten.
Fahrt entlang der Küste des Persischen Golfs zurück nach Dubai.

6. Tag:   DUBAI: TAGESAUSFLUG FUJEIHRA / OSTKÜSTE
Tag zur freien Verfügung in Dubai.
Wir empfehlen einen Tagesausflug an die Ostküste der Emirate am Golf von Oman (Tagesetappe ca. 380 km).
Auf einer guten Asphaltstraße geht die Fahrt durch rotgelbe Sanddünen. Dann erheben sich aus der Wüste die schroffen Berge des Hadschar-Gebirges. Es ist der nördlichste Teil des riesigen Gebirgszugs, der sich durch den ganzen Norden des Oman bis an die Küste des Indischen Ozeans zieht. Im Hadschar-Gebirge liegen die höchsten Berge der Vereinigten Arabischen Emirate: Dschebel Adhan (1.127 m) und Dschebel Yibir (1.527 m). Im Hochsommer, wenn es an der Küste des Persischen Golfs mehr als 40 Grad heiß wird bei extrem hoher Luftfeuchtigkeit, fliehen viele Emiratis in die kühle Gebirgslandschaft.
Hinter dem Hadschar-Gebirge liegt die Ostküste der Emirate am Golf von Oman. Hier besuchen Sie das Emirat Fujairah. Mit nur rund 145.000 Einwohnern, von denen etwas mehr als 100.000 in der Hauptstadt Fujairah leben, ist es eines der kleinsten Emirate.
Da in Fujairah nie Ölmilliarden geflossen sind, gibt es keine gigantischen Wolkenkratzer. Größer könnte der Kontrast zu Dubai und Abu Dhabi nicht sein!
Die Menschen leben hier fast ausschließlich von Landwirtschaft und Fischfang im Golf von Oman. So, wie heute noch die Fischer an den langen, feinen Sandstränden ihre Netze reparieren während die Sonne langsam im Indischen Ozean versinkt, muß das Leben in den Emiraten vor dem Ölboom gewesen sein. Dank dieses fast idyllischen Eindrucks gilt Fujairah als das schönste Emirat der VAE.
Sie fahren die Ostküste entlang und besuchen die Hafenstadt Kalba, eine Exklave des Emirats Sharjah. Ganz im Norden an der Grenze zu Musandam fahren Sie durch die Stadt Dibba, die zum Teil schon im Oman liegt.
Auf dem Rückweg nach Dubai fahren Sie durch den Ort Masafi. Jeder Emirati kennt Masafi Mineral Water, das einzige Mineralwasser in den Arabischen Emiraten.

7. Tag:   Dubai - DEUTSCHLAND
In den frühen Morgenstunden Flug von Dubai nach Frankfurt. Ankunft am gleichen Tag.
Weiterflug zum gebuchten Flughafen in Deutschland.


Termine & Preise

Preise in EUR pro Person

jetzt buchen
 

von

bis

DZ

EZZ


31.01.2016

06.02.2016

1.095

400


01.03.2016

07.03.2016

1.095

400


18.04.2016

24.04.2016

1.245

400


09.05.2015

15.05.2016

995

250


Pfingstsonntag

01.10.2016

07.10.2016

1.295

400


Tag d. Dt. Einheit

14.11.2016

20.11.2016

1.295

400


21.11.2016

27.11.2016

1.295

400



Leistungen

IM PREIS ENTHALTENE LEISTUNGEN:

  • Teilnehmerzahl: mind. 16 Personen
    (muß bis 28 Tage vor Abreise erreicht sein)
  • Linienflüge mit LUFTHANSA
    Frankfurt - Dubai - Frankfurt
    in Economy-Klasse inkl. 20 kg Freigepäck und Flughafengebühren
    (Stand: 06/2015)
  • Bahnfahrt Rail & fly (2. Kl.) zum / vom Flughafen Frankfurt
  • ÖPNV-Coupon für An- und Abreise zum Flughafen innerhalb der Verkehrsverbünde
  • Transfers und Rundreise lt. Programm im klimatisierten Reisebus
  • 5 Nächte im guten Mittelklasse-Hotel Hotel (4*)
    Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
    Hoteländerung vorbehalten!
    Dubai: Hyatt Place Dubai Al Rigga
  • Verpflegung: 5 x Frühstück im Hotel
  • Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung für Transfers und Besichtigungen
  • Besichtigungsprogramm:
    Stadtrundfahrt Altes Dubai
    Stadtrundfahrt Modernes Dubai
    Ausflug nach Sharjah
  • Informationsmaterial und Reiseführer
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Aktuelle Informationen über vorgeschriebene Impfungen, die gesundheitliche Lage vor Ort und medizinische Vorbeugemaßnahmen:
    Vereinigte Arabische Emirate Reisemedizin
  • Aktuelle Reise- und Länderinformationen:

    Auswärtiges Amt
    Vereinigte Arabische Emirate Reiseinformationen Auswärtiges Amt

    EDA (Schweiz)
    Vereinigte Arabisch Emirate Reiseinformationen EDA

    Außenministerium (Österreich)
    Vereinigte Arabische Emirate Reiseinformationen Außenministerium
  • Deutsche Staatsbürger erhalten ein Touristenvisum für die VAE kostenlos bei Einreise
    Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepaß, der bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist und eine freie Seite für das Visum enthält
  • Programmänderung vorbehalten

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:

  • Übrige Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder und Versicherungen
  • Geänderter Kerosinzuschlag
    Die Fluggesellschaften behalten sich Änderungen vor bis zur Ausstellung der Flugtickets

WUNSCHLEISTUNGEN (EXTRAS):

  • Innerdeutsche Anschlußflüge ab EUR 55 pro Person
    mit LUFTHANSA nach / von Frankfurt
    Vorbehaltlich Verfügbarkeit der Flugplätze und Tarifklasse
  • Optionale Zusatzausflüge
    Nur vor Abreise in Deutschland buchbar!
    Tag 2: Dhau-Kreuzfahrt in Dubai EUR 65 p.P.
    inkl. Büffet-Dinner (mind. 2 Personen)
    Tag 3: Fahrt zur Aussichtsplattform im Burj Khalifa EUR 49 p.P.
    Tag 3: Wüstensafari mit BBQ EUR 75 p.P.
    ohne Reiseleitung mit englischsprechenden Fahrern (mind. 15 Personen)
    Tag 5: Halbtagesausflug Abu Dhabi mit Falkenhospital EUR 95 p.P.
    mit deutschsprechender Reiseleitung (mind. 15 Personen)
    Tag 6: Tagesausflug Ostküste / Fujeirah EUR 55 p.P.
    (mind. 15 Personen)
  • Reise-Rücktrittskosten- und Auslandsreise-Krankenversicherung
    Unsere Versicherungspartner bieten Ihnen vielfältigen Reiseschutz, den Sie gleich hier bequem abschließen können:
    Europäische Reiseversicherung ERV (Standard)
    Europäische Reiseversicherung ERV (Jahresversicherung)
    LTA-Reiseschutz GmbH
    Travel Card Chartis
  • Sie haben noch Fragen?
    Schicken Sie uns eine Mail über das Kontaktformular
    oder rufen einfach an: 02274 - 700 23 25
    auch abends und am Wochenende - wir beraten Sie gerne!

Linktipps

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Alle Arabische Emirate-Reisen

Keine Einträge vorhanden

Beratung

auch abends und am Wochenende!

Reisesuche