Schiffsreisen auf dem Nil

Längste Flußoase der Welt

Der König (oder Pharao?) unter den Flüssen. 6852 km fließt der längste Fluß der Erde durch Afrika. Dabei durchquert der Nil als einziger Fluß der Welt die Wüste: den westlichen Rand der Sahara und weiter nördlich in Ägypten die Nubische Wüste und die Arabische Wüste.
Grün und üppig fruchtbar erstrecken sich die Uferstreifen rechts und links des Nils. Dahinter erheben sich die gelblichen Sanddünen der Wüste. So begleitet Sie auf der Schiffsreise eine überwältigende Uferlandschaft, die ganz einzig auf der Welt ist.
In diesem Uferstreifen, mal nur einige hundert Meter, mal einige Kilometer breit, entwickelte sich vor tausenden von Jahren die ägyptische Hochkultur. Daher liegen viele Baudenkmäler des alten Ägypten nahe des Flusses oder sogar direkt am Ufer.
Auf unserer Schiffsreise zwischen Luxor und Assuan bietet unser Ausflugspaket Gelegenheit, die beeindruckendsten Tempelanlagen und das legendäre Tal der Könige zu besichtigen.

Beratung

auch abends und am Wochenende!

Reisesuche