Erfahrungsbericht 29.01.2015: Südindien-Rundreise Madras-Kerala-Cochin

Erfahrungsbericht Südindien-Rundreise Madras-Kerala-Cochin 09.01.-27.01.2015 mit Merkur-Reisen

Betreff: Südindien-Rundreise Madras - Kerala - Cochin 09.01.-27.01.2015

Sehr geehrter Herr Blaume!

Wir sind wieder zu Hause. Nach zwei Tagen Erholung haben wir uns wieder in unserer verschneiten Landschaft eingewöhnt.

Die Reise war sehr gut organisiert, und es hat wirklich alles bestens geklappt.

Unser junger Reiseleiter, Herr Ravi, hat sehr gut deutsch gesprochen und hat sich unheimlich bemüht, auf alle Wünsche einzugehen. Vielleicht hätte er in manchen Orten die Einkaufsmöglichkeiten von einheimischen Produkten mehr ermöglichen können, aber das wird er wahrscheinlich auch noch lernen, wenn er grössere Gruppen hat. Wir hatten manchmal lange Aufenthalte im Hotel und dazwischen dann kaum Zeit uns ein bißchen bei den einheimischen Geschäften umzusehen.

Z.B. bevor wir ins Greenwoodhotel gefahren sind, hat es dort eine ganze Einkaufsstrasse mit Gewürzen und Ayurvedischen Artikeln gegeben. Dort hätte man die Zeit bis zur Theateraufführung besser nützen können. Uns hat auch gefallen, dass er dort, wo er uns hingeführt hat, seine Einkäufe selber bezahlt und nicht als Provision erhalten hat, was wir bei erfahrenen Reiseleitern öfters schon festgestellt haben.
Der nette Fahrer Murti war wirklich ein Superautofahrer, immer sauber und adrett gekleidet, und hat außerdem auch sehr gut englisch gesprochen.

Zu dem Hotel Parisutham, wo wir zwei Tage Aufenthalt hatten, möchten wir aber schon eine Bemerkung machen. Es war wirklich nicht sehr sauber, die Toiletten im Erdgeschoss waren nicht besser als auf der Strasse. Auch die Zimmer waren nicht sauber. Anliegend sende ich Ihnen ein Foto meines Beines, das mit vermutlich Wanzenbissen übersät war. Wir haben nirgends auf der ganzen Reise Probleme mit Mücken gehabt. In diesem Zimmer, aber nur in meinem Bett, bin ich aber 2 Nächte lang von diesem Ungeziefer tracktiert worden.

Das Essen dort war auch nicht besonders und das Frühstück und auch das Service liessen sehr zu wünschen übrig. Die Kochdemonstration war auch nicht das, was wir uns vorgestellt hätten. Ich habe gedacht, wir können zusehen, wie ein indisches Gericht gekocht wird und erfahren, welche Gewürze dazu verwendet werden. Gezeigt wurde uns nur ein fertiger Omelettenteig, der auf der Herdplatte zu einer runden Scheibe, ähnlich wie unsere Palatschinken, gebacken wurde. Das war alles.

Im Gegensatz dazu wurde uns im Hotel Crown Plaza von einem sehr netten Koch angeboten, die gewünschten Gerichte aufzuschreiben. Er würde uns dann per mail die Zutaten und die Zubereitung zukommen lassen. Dort wäre eine Kochdemostration wahrscheinlich sehr interessant gewesen.

Es hat auch die Organisation des indischen Reisebüros bestens und sehr pünktlich geklappt. Bitte leiten Sie auch weiter, dass der Fahrer Anish sehr gut Englisch gesprochen und uns viel über das Land erzählen konnte. Der Fahrer am Retourweg hat nicht so gut Englisch gesprochen, hat uns aber erklärt, dass er erst 6 Wochen Englisch lernt. Dafür hat er sich sehr bemüht uns noch einiges von Kotchi zu zeigen, und uns dann ins Zentrum der Altstadt geführt. Auch er ist sehr gut gefahren.

Die Fahrer waren alle sehr höflich und sauber gkleidet.
Auch die Betreuung am Flughafen von Herrn Arun Benjamin war super.
Ganz besonders gut hat uns auch der Aufenthalt am Hausboot gefallen.

Der Badeaufenthalt war ein Erlebnis für sich und ist genau nach unseren Vorstellungen gewesen. Die drei Sterne hat man bei dem ausgezeichneten Essen überhaupt nicht gemerkt. Die Anlagen waren wunderschön gestaltet, und die Zimmer waren sehr geräumig und sehr sauber.

Alles in allem war es ein schöner Urlaub, und vor allem das indische Essen hat uns gut geschmeckt.

Bis auf des Hotel Parisutham war die ganze Reise ein schönes Erlebnis und wir werden Ihr Reisebüro sowie das indische Reisebüro gerne weiterempfehlen.

Ich hoffe, Sie können mit dem feedback etwas anfangen. Wenn wir die Reise bewerten sollen, geben Sie uns bitte einen link dazu.

Mit ganz lieben Grüssen aus Innsbruck

Ilse K.
(Österreich)

Link zur Reisebeschreibung:
Südindien-Rundreise Madras - Kerala - Cochin

Erfahrungsbericht PDF Download

Beratung

auch abends und am Wochenende!

Reisesuche